für Einsteiger

für Einsteiger

Lieber Wiederlader,

hier möchten wir Ihnen bzw. Dir dabei helfen, sich im neuen Hobby zurechtzufinden. Für die benötigte Ausrüstung empfehlen wir jeweils ein Produkt aus unserem Sortiment. Natürlich gibt es aber immer Alternativen - zögern Sie nicht, bei Fragen auf uns zuzukommen! Wir sind ganz einfach über das Kontaktformular zu erreichen: KontaktDort helfen wir auch gerne bei allen Fragen zu unserem Sortiment oder der benötigten Ausstattung weiter.

 

Um mit dem Wiederladen beginnen zu können, benötigen Sie eine Art "Grundaustattung".

Das Wiederladen lässt sich in 4 Schritte gliedern:

1. Entzündern und kalibrieren
2. Hülsenreinigung
2. Pulver befüllen
4. Geschoss setzen

 

 

Den Kern jeder Wiederlade-Ausrüstung bildet die Presse, die es in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen gibt.
Für den Anfang empfiehlt sich eine simple Einstationen-Presse von Hornady.
Dazu benötigen Sie einen passenden Hülsenhalter. Dort finden Sie auch eine Übersicht der entsprechend passenden Kaliber.

Um die Hülse zu entzündern, zu kalibrieren und später das Geschoss zu setzen, wird ein entsprechender Matrizensatz (Lang- oder Kurzwaffe) benötigt. Langwaffenhülsen müssen zum Kalibrieren gefettet werden. Dazu empfehlen wir das Hülsenfett-/ölkissen von RCBS.

 

Anschließend sollte die Hülsenreinigung folgen. Neben dem ästhetischen Aspekt wird durch diesen Schritt auch das Fett von der Hülse entfernt. Die Reinigung kann auf folgende Arten erfolgen:

Ultraschallreinigung (dazu wird ein Ultraschall-Reinigungskonzentrat benötigt)
ODER
Nasstumbler (dazu werden Stahlpolierstifte und ein Trenngerät benötigt)
ODER
Trockentumbler (dazu wird ein Reinigungsgmedium -wahlweise in großen oder kleinen Gebinden erhältlich- sowie optional ein Trenngerät benötigt)

Für Einsteiger empfehlen wir den Trockentumbler. Der Vorteil von Ultraschallreinigung und Nasstumblern besteht darin, dass die Hülsen anschließend wie fabrikneu glänzen.

 

Bevor Sie das Geschoss setzen, müssen Sie jetzt noch ein neues Zündhütchen setzen (und die Zündhütchen ggf. vorher wenden) und die Hülse mit Pulver befüllen. Zündhütchen in verschiedenen Größen für Lang- und Kurzwaffen erhalten Sie hier. Bitte Beachten Sie auch die gesonderten Versandinformationen für den dafür erforderlichen Gefahrgutversand.

Zum Pulverfüllen empfehlen wir folgende Einsteigerprodukte:

-Pulverwaage, um die benötigte Menge abzuwiegen

-Pulvertrickler zum genauen Dosieren von Pulverkleinstmengen

-Pulvertrichter, um die Hülse zu befüllen

-Ladebrett, um ein Umfallen der bereits befüllten Hülsen zu vermeiden

 

Außerdem benötigen Sie natürlich ein Treibladungsmittel ("Pulver"). Diess lässt sich aber leider nicht wirtschaftlich versenden. Tun Sie doch Ihrem örtlichen Pulverhändler einen Gefallen und kaufen Sie dort ein!

 

Bei uns erhalten Sie auch eine große Auswahl an Lang- und Kurzwaffengeschossen der Marken Hornady, Sierra, Nosler, Speer, Barnes und PPU.
Auch fabrikneue ungezünderte Hülsen können Sie bei uns erwerben.

 

Folgende Produkte halten wir für sinnvoll und praktisch, sind jedoch nicht zwingend notwendig:

-Ladedatenbuch. Dort finden Sie die Pulverfüllmengen zu allen gängigen Geschossen für viele verschiedene Pulverarten und -hersteller. Achtung: Das Buch ist zur Zeit nur in englischer Sprache erhältlich.

-Entladehammer, falls Sie einen Fehler bemerken (z.B. Pulver vergessen) oder die Füllmenge korrigieren möchten

-Schnellwechsel-Hülsen. Mit diesem patentierten System von Hornady können Sie schnell und effizient zwischen den verschiedenen Matrizen wechseln. Auch ein Umrüsten der Presse auf ein anderes Kaliber ist so innerhalb kürzester Zeit möglich.

 

Ich wünsche Ihnen und Dir viel Spaß beim Wiederladen!

Herzlichst

Ihr Andreas Schmitz